• MUSKELAUFBAUPROGRAMM

Proteinpulver zur Leistungssteigerung

Proteinpulver gehört zu den Nahrungsergänzungsmitteln und wird als Supplement zur Unterstützung bei bestimmten Ernährungsformen im Zusammenhang mit Sport oder Diäten eingesetzt. In Proteinpulver sind Eiweiße tierischen oder pflanzlichen Ursprungs enthalten. Mit der Verwendung von Proteinpulver soll beispielsweise der Muskelaufbau unterstützt werden. Außerdem wird Proteinpulver zur allgemeinen Leistungssteigerung im Sport- und Fitnessbereich verwendet.

Proteinpulver in weißem Kontainer

Ist die Verwendung von Proteinpulver sinnvoll?

Die Verwendung von Proteinpulver ist einfach. Um während einer Diät oder beim Sport genügend Eiweiß zu bekommen, wird meist auf Proteinpulver zurückgegriffen. Das Proteinpulver enthält wichtige Eiweiße in einem pulverartigen Zustand. Durch Mixen mit Wasser oder Milch entsteht ein Proteinshake, der meist mit Süßstoffen aromatisiert ist und lecker nach Vanille oder Schokolade schmeckt. Außerdem enthalten Proteinpulver auch Farbstoffe und Konservierungsmittel.

Im Handel und online findest du eine Vielzahl an Proteinpulvern, die als Nahrungsergänzungsmittel oder diätetische Lebensmittel bezeichnet werden. Durch die regelmäßige Verwendung eines Proteinpulvers kann die tägliche Proteinmenge erhöht werden. Bei herkömmlicher Ernährung reicht der Proteinanteil häufig nicht aus, um die notwendige Proteinmenge aufzunehmen. Mithilfe eines Proteinpulvers kann dem Körper zusätzliches Protein zugeführt werden.

Proteinpräparate können eine wichtige Unterstützung darstellen, wenn der Körper nicht in der Lage ist, das Protein aus der Nahrung richtig zu verwerten. Außerdem kann es sinnvoll sein, in Situationen, in denen ein höherer Proteinbedarf besteht, wie beim Kraftsport und Leistungssport, die Proteinversorgung mit Proteinpulver zu optimieren.

Proteinpulver zur Unterstützung beim Muskelaufbau

Eine erhöhte Proteinzufuhr ist wichtig, wenn du Muskelmasse aufbauen willst. Natürlich kannst du Proteine auch über die Nahrung aufnehmen, wenn du allerdings zu viel isst, nimmst du schnell zu. Mit der Verwendung von Proteinpulver lässt sich der Muskelaufbau optimieren, ohne dass du unnötig an Körpergewicht zunimmst. Bei körperlicher Aktivität wie im Kraftsport steigt der Eiweißbedarf.

Im Zusammenhang mit dem Muskelaufbau wird eine tägliche Proteinmenge von circa 1,8 Gramm pro Kilogramm Körpergewicht empfohlen. In Proteinen sind wichtige Aminosäuren enthalten, die vom Körper nur teilweise selbst gebildet werden können. Einige Aminosäuren müssen mit der Ernährung zugeführt werden. Bei Proteinmangel kann sich der Muskelaufbau verzögern. Das bekannteste Protein für Sportler ist das Whey-Protein. Dieses Molkenprotein kann vom Organismus besonders schnell resorbiert werden.

Das Whey-Protein wird in drei verschiedene Unterklassen unterteilt. Dabei unterscheiden sich Whey-Konzentrat, Hydrolysat und Isolat vor allem in ihrem Nährstoffgehalt voneinander. Neben dem Whey-Protein gibt es weitere Proteinarten tierischer und pflanzlicher Herkunft wie Casein, Eiprotein, Sojaprotein, Erbsenprotein und Reisprotein. Falls du an einer Laktoseintoleranz oder einer anderen Unverträglichkeit leidest, können diese Alternativen für dich interessant sein.

Den Mehrbedarf an Protein mit Proteinpulver decken

Wenn du Kraftsport betreibst, Muskeln aufbauen oder abnehmen willst, hast du einen höheren Proteinbedarf. Dieser tägliche Mehrbedarf an Protein lässt sich nur schwer über die Ernährung decken. Die Verwendung eines Proteinpulvers stellt eine Möglichkeit dar, die Proteinversorgung zu verbessern und somit den Aufbau von Muskelmasse zu unterstützen. Proteinergänzungen können grundsätzlich sowohl von jüngeren als auch von älteren Menschen verwendet werden.

Im Allgemeinen wird Proteinpulver im Rahmen einer Sportdiät oder speziellen Ernährungsweise beim Krafttraining eingesetzt. Bei Proteinen handelt es sich um lebensnotwendige Nährstoffe mit zahlreichen physiologischen Funktionen. Aufgrund ihrer großen Bedeutung werden Proteine oft als Grundbausteine des Lebens bezeichnet. Deine Muskulatur besteht ebenfalls größtenteils aus Eiweißen. Der Muskelaufbau ist nur dann erfolgreich, wenn ausreichend Proteine als Bausteine vorhanden sind. Bei intensivem Krafttraining steigt jedoch dein Proteinbedarf, sodass es kaum möglich ist, den zusätzlichen Proteinbedarf allein durch die Nahrung zu decken.

Die Verwendung von Proteinpulver ist die einfachste und schnellste Möglichkeit, den täglichen Eiweißbedarf sicherzustellen. Ein Proteinshake aus Proteinpulver ist schnell zubereitet. Mit jedem Proteingetränk wird dein Körper zusätzlich mit Eiweiß versorgt. Die Proteinverfügbarkeit ist insbesondere während Regenerationsprozesse nach dem Muskelaufbautraining wichtig, um den Aufbau der Muskulatur zu unterstützen.

Proteinpulver als Nahrungsergänzung beim Abnehmen

muskulöser mann trinkt proteinpulver shake nach dem TrainingDie Einnahme von Proteinpulver hilft bei der Versorgung des Körpers mit essenziellen Aminosäuren. Neben dem Einsatz als Unterstützung für den Muskelaufbau dient Proteinpulver auch als kalorienarmer Snack beim Body-Shaping. Es gibt sogar vegane oder vegetarische Proteinprodukte, die zur Anwendung bei einer veganen oder vegetarischen Ernährungsform geeignet sind. Natürliche Proteinquellen findest du beispielsweise in Fleisch, Fisch und Eiern. Diese Proteinressourcen solltest du in deinem Ernährungsplan für den Muskelaufbau unbedingt berücksichtigen.

In pflanzlichen Proteinquellen wie Bohnen, Erbsen, Linsen sowie in Sojaprodukten sind hingegen nur wenige essenzielle Aminosäuren enthalten, sodass sich eine Ernährungsergänzung mit Proteinpulver als sinnvoll erweisen kann. Damit das Proteinpulver seinen Zweck erfüllen kann, muss das Präparat genau nach Vorschrift verwendet werden. Achte deshalb auf die Herstellerempfehlungen, die sich auf dem Beipackzettel befinden.

Um den Proteingehalt deiner Ernährung zu erhöhen, kannst du zwischendurch einen Proteinshake trinken. Bei einer Diät ist es wichtig, auf die Proteinzufuhr zu achten, da Mangelerscheinungen den Muskelabbau begünstigen können. Ein hochwertiges Proteinpulver kann als Unterstützung zur Proteinversorgung während der Abnehmphase einen wichtigen Beitrag leisten. Abhängig davon, welche Ansprüche du an ein Nahrungsergänzungsmittel stellst, kannst du dich für das am besten geeignete Proteinpulver entscheiden.


Weitere Blogbeiträge:

  • MUSKELAUFBAUPROGRAMM
Muskelaufbau Programm Produktbild

Dein persönliches
Muskelaufbau Programm!

© 2020